Halloween Ride or Die

Unter dem Motto "RIDE OR DIE" wird es dir bei dieser Indoor Cycling Playlist eiskalt den Rücken runterlaufen, deine Beine werden brennen und deine Ohren bluten, doch alles endet (vermutlich) im Guten! 

Dieser Höllenritt eignet sich für Einsteiger ebenso wie Fortgeschrittene! Jeder kriegt in diesem Kurs sein Fett weg! Ich verspreche dir ein schweißtreibendes Workout mit atemberaubender Musik, brutalen Methoden und Kostümierung für alle, die Lust haben mitzumachen. Die anderen müssen dann eben noch härter in die Pedalen treten! Das einfachste Kostüm für die frühen Morgenstunden: Abends nicht abschminken, morgens nicht die Haare kämmen. Hairy Halloween!

Programmplan zum Halloween Ride or Die

Wenn es dein erster (und hoffentlich nicht letzter) Kurs wird, empfehle ich dir deutlich früher zu kommen, damit wir dir dein Bike passgenau einstellen können und du auch mit aller Sicherheit ein Bike abbekommst! First come, first serve! Insgesamt beträgt die reine Kurszeit 50 Minuten und beinhaltet

  • Warm-up
  • Workout
  • Cool-down
  • Stretching

Spotify Spoiler Song Alert: Ich habe dir auf Spotify unter dem Namen "Halloween Ride or Die" eine Indoor Cycling Playlist erstellt, für den Fall, dass du einen Blick reinwerfen möchtest... Aber Achtung: In dieser Indoor Cycling Playlist sind weder Songs von Britney Spears wie "Scream & Shout" noch Lady Gaga mit "Monster" oder Kesha mit "Cannibal" gelandet.

Ich lehne mich weit aus dem Fenster und präsentiere eine Playlist, die definitiv nichts für Weicheier ist, sondern ein echter Wach... ähm... Krachmacher! 

AUFBAU (M)EINER INDOOR CYCLING KURSSTUNDE

Dieses Halloween Indoor Cycling Special "Ride or Die" gibt dir einen kleinen Einblick, wie so eine Kursstunde aufgebaut sein kann. Wenn dein Herz für Indoor Cycling schlägt und du gerne einen Blick hinter die Kulissen als Kurstrainer werfen möchtest, dann lass dich von mir zum Indoor Cycling Trainer ausbilden. Melde dich bei Interesse und ich verrate dir, wann die nächste Ausbildung stattfindet!

(M)EINE INDOOR CYCLING MUSIKAUSWAHL

Es gibt Unmengen an Songs, die sich für ein Halloween Special eignen und die Entscheidung ist mit echt schwer gefallen, meine ultimative Halloween Indoor Cycling Playlist zu kreieren! Wichtig bei der Wahl der Songs ist, dass sie dir als Trainer gefallen, denn nur wenn dich die Musik mitreißt, kannst du auch für die richtige Stimmung im Kursraum sorgen und deine Kursteilnehmer mitreißen! 

Ich verwende viel Zeit für die Erstellung einer Indoor Cycling Playlist. Für mich muss die Musik zum Thema passen, so wie in diesem Fall "Ride or Die". Natürlich verlassen alle meine Kursteilnehmer den Raum lebend, aber sie werden in jedem Fall an ihre Grenzen gehen! Deshalb habe ich Songs gewählt, die noch härter daherkommen, als was meine regelmäßigen Kursteilnehmer von mir gewohnt sind.

Die Angabe der BPM dient dem besseren Verständnis warum ich die Songs in diese musikalische Reihenfolge gebracht habe und welche Fahrtechniken zum jeweiligen Fahrtempo ich anwende. Bitte behaltet bei den genannten Geschwindigkeiten der Songs im Hinterkopf, dass diese in halbem, mittlerem und "on the beat" gefahren werden können. Ich appelliere hier an das Know-how aller Indoor Cycling Trainer, dies entsprechend zu berücksichtigen. 

Musikalischer Exkurs zum Halloween Ride or Die

Heute herrscht ganz großes Kino: Wer den Film "The Purge" kennt weiß, dass an diesem einen dystopischen Tag Mord und Totschlag erlaubt sind. Mit dem "Trap" Song THE PURGE ANNOUNCEMENT (#1) leiten wir dieses Halloween Kursspecial ein: Wer jetzt an ein Bike gefesselt ist, steck definitiv in der Falle. Aktuell hält auch John Carpenters Halloween Film wieder Einzug in die Kinos und wir genießen mit HALLOWEEN THEME  (#2) die trügerische Ruhe, bevor das Geschrei groß wird. Es ist an der Zeit aufzustehen und durchzudrehen: "Loose your mind, like you're f*cking Frankenstein!". Dreimal darfst du raten als was ich mich verkleide: FRANKENSTEIN (#3). Wem es nicht schon eiskalt den Rücken runterläuft, der wird sich jetzt umgucken: KNOCK KNOCK (#4), who's there? Gefährlich geht es mit Runnings weiter, renn' um dein Leben, denn es wird brutal. BRUTAL METHOD (#5) ist der wohl gewagteste Song in meiner Playlist, aber wenn nicht an Halloween, wann dann... Mit MEMORIES (#6) schnappen wir kurz nach Luft, bevor es in eine längere Fahrt im Sitzen mit kurzen Sprinteinheiten geht, die sich mit THRILLER (#7) fortsetzen. Ganz ohne einen Klassiker geht es dann doch nicht, allerdings im Steve Aoki Midnight Hour Remix! FREAKS (#8) don't only come out at night, am I right? Mit Pauken und Trompeten oder vielmehr Timmy Trumpet geht es in die Berge, wo uns im tiefsten Dickicht bereits der BIG BAD WOLF (#9) erwartet. Es ist ein Katz-und-Maus-Unterfangen, aber wir geben nicht auf, we Ride or Die oder besser besagt PARTY TILL WE DIE (#10), komme was wolle und sei es die UNICORN ZOMBIE APOCALYPSE (#11). Die Mission dieser Kursstunde ist eindeutig: KILL EVERYBODY (#12), zumindest sollen alle nur haarscharf mit dem Leben davonkommen. Der (vor)letzte Song ZOMBIE (#13 & #14) wird nochmal "sick", bevor es in den hart erkämpften Cool-down geht! Holymoly, happy Halloween! 

INDOOR CYCLING IN BERLIN

Lasst uns dieses schaurig-schöne Spektakel gemeinsam (v)erleben. Du weißt nicht, ob du das durchhältst? Du wirst es nie wissen, wenn du es nicht end-lich probierst, außerdem bin ich den gesamten Kurs über bei dir und hab dich im Blick! Wie war das nochmal mit dem leichtfertig dahergesagten Motto "no risk, no fun"?! Trau dich, ich halte auch gern dein eiskaltes Händchen.

Wenn du noch Fragen oder Feedback an mich hast, freue ich mich über eine Nachricht von dir! Auch auf Facebook, Instagram... Liken, Kommentieren, Teilen sind wie immer ausdrücklich erwünscht. Happy Halloween!

Zurück