STRONG by Zumba

Oftmals ist von "Zumba Strong" die Rede, doch die korrekte Bezeichung lautet STRONG by Zumba. Es handelt sich hierbei um ein hochintensives musikbasiertes Intervalltraining mit Kampfsportelementen. Dafür sorgt seit Juni 2016 Ai Lee Syarief, die einen Martial Arts Background mitbringt und das Programm zusammen mit Zumba entwickelt und vorantreibt.

Die Eckpfeiler von STRONG by Zumba basieren auf

  • Kraft (Muskeltraining)
  • Ausdauer (Konditionstraining)
  • Plyometrie (Schnellkrafttraining)

Dieser Artikel über STRONG by Zumba ist auch in englischer Sprache verfügbar. Hier erfährst du mehr zu folgenden Themen: 

 

STRONG vs ZUMBA

Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass der Teufel im Detail steckt! Natürlich muss es in der Überschrift STRONG by Zumba heißen und nicht STRONG vs Zumba! Genau darin liegt der kleine feine und doch gravierende Unterscheid: STRONG by Zumba ist nicht das neue Zumba, sondern ein neues, revolutionäres Fitnessprogramm, dass von Zumba Fitness, LLC entwickelt wurde, also dem Unternehmen. Verabschiede dich schon mal von dem Gedanken "Zumba".

STRONG by Zumba 30, 45 oder 60? 

Wie lange dauert überhaupt so eine STRONG by Zumba Kursstunde? Normalerweise beträgt die Kursdauer etwa 60 Minuten. Es sind mittlerweile aber auch zwei kürzere Formate eingeführt worden. Es gibt also insgesamt drei verschiedene STRONG by Zumba Versionen: 

  • STRONG 60 (STRONG by Zumba in seiner reinsten Form)
  • STRONG 45 (mit einer Dauer von 45 Minuten)
  • STRONG 30 (kurze und knackige 30 Minuten)

STRONG 30 ist damit das knackigste Format und lässt sich von der Art mit Kursformaten vergleichen, bei denen es um High Intensity Intervall Training geht. Denn genau das ist STRONG by Zumba: HIIT! Der wohl größte Irrglaube geht mit dem Namen einher und zwar zu glauben, dass STRONG by Zumba eine Art härteres Zumba mit mehr Biss sei.

Virtuelles Probetraining

Der wohl beste Weg diesen Irrglauben endgültig abzuschütteln ist STRONG by Zumba auszuprobieren! Auf YouTube gibt es dazu eine kostenlose STRONG by Zumba Demo. Hast du kurz mal 20 Minuten Zeit? Perfekt! Schieb den Wohnzimmertisch beiseite und dann kann's auch schon losgehen. Für STRONG by Zumba brauchst du keine Trainingsgeräte, nur dein eigenes Körpergewicht und maximal eine Matte. Unbedingt Handtuch und Trinkflasche bereithalten, es wird schweißtreibend:

Na, auf den Geschmack gekommen? Finde jetzt einen STRONG by Zumba Kurs in deiner Nähe, denn im Team zusammen mit einem STRONG by Zumba Trainer, wirst du noch mehr aus dir rausholen und über deine Grenzen hinauswachsen!

Immer wenn ich neue Teilnehmer in meinem Kurs habe, betone ich, dass STRONG by Zumba NULL mit Tanz zu tun hat! Und oft stoße ich dann auf verblüffte Gesichter. Bei STRONG by Zumba wirst du weit mehr machen als bootyshaken. STRONG by Zumba geht an deine Substanz. More Bootcamp, less Bootyshake! Und das ist gut so!

Wenn du in Berlin wohnst oder mal in Berlin zu Besuch bist, buche ein Personal Training oder besuche einen Kurs wie STRONG by Zumba bei mir. Zur Kursübersicht

Was ist STRONG by Zumba?

Der Grundstein ist gelegt und der Unterschied zwischen STRONG by Zumba und Zumba Fitness klar wie Klosbrühe. Doch wie genau ist so eine STRONG by Zumba Stunde aufgebaut?

STRONG by Zumba ist ein kräftezehrendes Ganzkörpertraining zu energiegeladener Musik, das sich aus folgenden Bausteinen zusammensetzt. Jeder Kurs und zwar STRONG by Zumba, STRONG 45 oder STRONG 30 beinhaltet ein Warm-up, Cool-down inklusive Stretching, kurze "Recharge"-Erholungspausen und folgende 4 Quadranten:

  1. IGNITE ("natürliche bis leicht erschwerte Atmung", Kräftigungsübungen wie Squats, Lunges, Planks usw., um die Muskeln vorzubereiten)
  2. FIRE UP ("leicht erschwert bis schwere Atmung", Cardioreiche Übungen wie Jumping Jacks, Kicks etc., um die Herzfrequenz auf Hochtouren zu bringen)
  3. PUSH YOUR LIMITS ("Außer Atem" mit hochintensiven Intervallübungen wie Burpees, Pushups, Mountain Climber etc., um über sich hinauszuwachsen)
  4. FLOORPLAY ("leicht erschwerte Atmung", Boden- bzw. Mattenübungen wie Crunches zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur, essentiell für alle Quadranten)

Die offizielle Definition von STRONG by Zumba trifft den Nagel auf den Kopf:

"STRONG by Zumba kombiniert Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plyometrietraining. Bewegt wird sich zu Originalmusik, die speziell auf jeden einzelnen Move abgestimmt wurde"

Und damit stellt sich folgende Frage: Wenn es doch schon HIIT Programme gibt, was macht STRONG by Zumba anders als die anderen? STRONG by Zumba ist einzigartig, weil die Musik perfekt auf das Training abgestimmt ist!

STRONG by Zumba: Hier spielt die Musik

Bei STRONG by Zumba spielt die Musik eine wesentliche Rolle. Allerdings wurde im Gegensatz zu anderen Kursformaten nicht das Workout auf die Musik abgestimmt, sondern genau andersherum! Dieser Prozess ist aufwendig und nennt sich "reverse-engineering". Während andere Kurse auf bereits etablierte Musik zurückgreifen und nach Musikbogen arbeiten oder die Übungen passend zur "Musik aus dem Radio" choreographieren, wird bei STRONG by Zumba zuerst das Workout entwickelt. Erst danach wird die haargenau dazupassende Musik produziert und mit Soundeffekten versehen!

Damit die Musik trotzdem den Zahn der Zeit trifft, werden hierzu weltberühmte Musikproduzenten wie Timbaland oder DJ-Ikonen wie Steve Aoki herangezogen. Im Gegensatz zu Zumba Fitness bekommst du hier deutlich weniger Latino Hits auf die Ohren und dafür treibende EDM Tunes. Auf diese Weise ist jeder STRONG by Zumba Moment sowohl in der Musik hörbar als auch in jeder dazu passenden Übung spürbar! Leider geil!

Ist SBZ auch für Anfänger?

Aller Anfang ist schwer. Und doch ist alles halb so schlimm! Auch wenn du dir vielleicht an der 20-Minuten-STRONG by Zumba-Demo die Zähne ausgebissen hast, habe ich gute Nachrichten für dich: STRONG by Zumba hält für jedes Fitnesslevel Optionen bereit! Damit ist egal, ob du blutiger Anfänger oder Athlet bist! Praktisch, oder? Im Grunde genommen gibt es 3 verschiedene Übungsvarianten zwischen denen innerhalb des Kurses gewechselt werden kann:

  1. Low (Level 1 - ideal für Anfänger bzw. mit "Stoßdämpfung")
  2. Base (Level 2 - die Standardvariante, in der meist trainiert wird)
  3. Max (Level 3 - Hardcore für die Hartgesottenen)

Wichtig ist in jedem Fall, dass du deinen STRONG by Zumba Trainer wissen lässt, wenn du eine akute Beschwerde hast wie z.B. Knieprobleme, damit du sofort von der Möglichkeit erfährst, wie die Übungen für dich angepasst werden können. So optimierst du dein Training und stimmst es auf deine Bedürfnisse ab. Alles weitere kommt mit der Zeit, wenn du am Ball bleibst und bereit bist alles zu geben! Du erntest, was du säst. So sieht's aus. Wann sehen wir uns?

STRONG by Zumba ist ein intensives Intervalltraining mit eigenem Körpergewicht!

Wirf' auch gerne mal einen Blick auf mein STRONG by Zumba Trainerprofil und lass mir ein Herzchen da! Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, diesen Blogbeitrag bis zum Ende durchzulesen. Wenn du weitere Fragen zu diesem Thema hast, melde dich! Peace, Love, STRONG by Zumba!

Zurück